Thai Buddha Statue Phra Wan Dschan (Montagsbuddha) Tempel

169,00 EUR

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Art.Nr.: BS-0029
Lieferzeit:3-4 Tage
Menge:

Thai Buddha Statue Phra Wan Dschan (Montagsbuddha) Tempel
Thai Buddha Statue Phra Wan Dschan (Montagsbuddha) Tempel
Thai Buddha Statue Phra Wan Dschan (Montagsbuddha) Tempel
Thai Buddha Statue Phra Wan Dschan (Montagsbuddha) Tempel
Thai Buddha Statue Phra Wan Dschan (Montagsbuddha) Tempel


Thai Buddha Statue Phra Wan Dschan Nuea Alphaka (Montagsbuddha) des ehrwürdigen Luang Phi Kaweerat (Phra Khru Samut Kaweerat), Abt des Wat Satthayalai und Holistic Meditation Centre, Ban Had Nang Rum, Tambon Plutaluang, Amphoer Sattahip, Changwat Chonburi, Thailand.

Es handelt sich hierbei um eine seltene Tempel-Statue, die mehrere Jahre auf dem Altar vor dem Phra Prathan (Hauptbuddha) des Wat Katayutaram in Kiel stand. Sie stand dort zusammen mit den 7 anderen Wochentag-Buddha-Statuen (der Mittwoch hat als einziger Wochentag 2 Buddhas, deshalb sind es 8 und nicht nur 7 Wochentag-Buddhas). Die Kraft von vielen hundert Gebeten und guten Gedanken sind in den Buddha eingegangen.

Eine derartige Statue kann man ohne Übertreibung als Reliquie und Seltenheit betiteln, die man kaum ein zweites Mal bekommt, denn Tempel werden äußerst selten komplett aufgelöst. Meistens wechseln sie nur ihren Standort oder die Statuen werden an einen anderen Tempel weitergereicht.

Die Statue ist ca. 34,0 cm hoch, ca. 8,6 cm breit, ca. 11,0 cm tief und ca.  1,050 Kg schwer.

Mit dem Erwerb der Buddha Statue erwerben Sie gleichzeitig Tambun (religiöse Verdienste), da wir die Statue als Vermittler namens und im Auftrag des ehrwürdigen Luang Phi Kaweerat anbieten. Der Erwerb ist als Dhana (Spende) an das Wat Satthayalai anzusehen.

Die Statue wurde mehrfach vom ehrwürdigen Luang Phi Kaweerat geweiht, letztmalig am 25.08.2553 (2010) im Wat Katayutaram, Kiel, dessen Abt er bis zum 31.08.2010 war.

Da sich kein Nachfolger für das Wat Katayutaram fand, wurde dies zum 31.08.2010 aufgelöst. Der ehrwürdige Luang Phi Kaweerat, der der Namensgeber und sozusagen der „Patenonkel“ der ältesten Tochter unserer Geschäftsführerin ist, bat deren Ehemann, die heiligen Gegenstände aus dem Wat Katayutaram zu übernehmen und zur Finanzierung des Baues des Wat Satthayalai in Satthahip im Auftrag zu verleihen (verkaufen).

Streng genommen kann man Thai Amulette, Buddha Statuen und andere heilige Gegenstände aus einem Thai-Tempel nicht kaufen, man kann sie nur auf unbestimmte Zeit leihen. Der Ausleihzeitraum kann dabei auch über unendlich viele Generationen andauern. Das deutsche Recht kennt diese Art der Leihe jedoch nicht, so dass in unseren Angeboten immer ein Kaufpreis angeben werden muss und nicht ein Verleihpreis (Bucha).

Luang Phi Kaweerat war über 10 Jahre lang in Deutschland als Mönch tätig, u. a. als Abt des Wat Luang Pho Sothon Germany in Kraihtal und dem Wat Katanyutaram in Kiel. Zunächst war er als Wandermönch in ganz Deutschland und dem europäischen Ausland unterwegs. Später gründete er dann das Wat Luang Pho Sothon Germany und das Wat Katanyutaram.

Auf Grund seiner Erfahrungen, die er während seiner Arbeit, besonders mit deutschen und niederländischen Thai Buddhisten gemacht hat, baut er jetzt in Sattahip das Wat Satthayalai mit Meditationszentrum auf. Dort werden auch westliche Buddhisten ohne Kenntnisse der thailändischen Schrift und Sprache zukünftig die Möglichkeit haben, zum Mönch (Buat Phra) bzw. zur „buddhistischen Nonne“ Chi Pram (Buat Pram) zu ordinieren.

Luang Phi Kaweerat ordinierte 1985 im Wat Thamfad, Tambon Kao Noi, Amphoer Thamuang, Changwat Kanchanaburi, Thailand, zum Mönch. Sein Lehrer war der ehrwürdige Luang Pho Samlit, zu Lebzeiten Abt und Erbauer des Wat Thamfad, der zu den größten Mönchen der Provinz Kanchanaburi gehörte. Später unterwies er dann auch seinen Freund, den ehrwürdigen Luang Pho Watchara, den heutigen Abt des Wat Thamfad, den er auch das erste Mal nach Deutschland brachte.


Artikeldatenblatt drucken Artikeldatenblatt drucken

Login

Passwort vergessen?

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Hilfsprojekt

children
» Wir unterstützen die Thaikinderhilfe Subyang Essen für Kinder. «
mehr infos

Kundenhotline

Wenn Sie Fragen haben,
rufen Sie uns an!

02235-9877705

Oder per Skype: Skype Me?!

 

Urheberrecht

Alle Texte und Fotos sind urheberrechtlich geschützt.

Die Vervielfältigung in jeglicher Form auch auszugsweise, in abgeänderter Form und in jeder Form sowie allen Medien ist verboten.

Abdruck (auch auszugsweise) oder sonstige Nutzung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung. Jeder Verstoß, z.B. insbesondere die Veröffentlichung, wird ausnahmslos straf- und zivilrechtlich verfolgt.

All Copyrights Reserved.

Versandbedingungen   |   AGB   |   Kontakt   |   Impressum