Luang Phu Tim Wat Lahanrai Silber Thai Amulett von 1975

129,00 EUR

inkl. 16 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Art.Nr.: LPUTIM-005
Lieferzeit:3-4 Tage
Menge:

Luang Phu Tim Wat Lahanrai Silber Thai Amulett von 1975
Luang Phu Tim Wat Lahanrai Silber Thai Amulett von 1975
Luang Phu Tim Wat Lahanrai Silber Thai Amulett von 1975
Luang Phu Tim Wat Lahanrai Silber Thai Amulett von 1975
Luang Phu Tim Wat Lahanrai Silber Thai Amulett von 1975
Luang Phu Tim Wat Lahanrai Silber Thai Amulett von 1975


Phaya Krut Maha Amnat Nuea Ngern Ruun Traimas Garuda Silber Thai Amulett des ehrwürdigen Luang Phu Tim Idsarigo (Phra Khru Pawana Pirat), zu Lebzeiten Abt des Wat Lahanrai, Tambon Lahanrai, Amphoer Ban Kaai, Changwat Rayong, Thailand aus dem Jahr BE 2518 (1975)

Es handelt sich hierbei um eines der letzten von Luang Phu Tim erschaffenen und geweihten Amulette, nur 5 Monate später verging er.


Das Amulett wurde anlässlich des 96. Geburtstages des ehrwürdigen Luang Phu Tim aus heiligen Silber erschaffen..


Die Rückseite zeigt ein Portrait von Luang Phu Tim, ein Glücks- und Schutzyahn mit magischen Pali-Segenformeln sowie den Schriftzug “Ruun Traimas“.

Das Amulett schenkt seinem Träger Gesundheit, Glück, Wohlstand und ein langes Leben ohne Not. Es beschützt ihn bei Krankheit, Unfall, Katastrophen und vor Unglück, den Naturgewalten sowie Angriffen durch Mensch und Tier. Des Weiteren schützt es seinen Besitzer vor Geistern, Hexerei, schwarzmagischen Angriffen, Voodoo, Verwünschungen, Flüchen, Visha Khameen, Visha Lao und anderen magischen Praktiken, die sich gegen seinen Träger richten.

Das Amulett befindet sich in einer Metallfassung Höhe ca. 5,0 cm, Breite ca. 4,3 cm, Dicke ca. 1,4 cm und Gewicht ca. 28 Gramm.

Luang Phu Tim wurde im Jahr des Hasen, am Freitag, dem 16.06.1879 (B.E. 2422), im Ban Thung Dhabud, Tambon Lahan, Amphoe Ban Kai, Changwat Rayong, Thailand geboren.

Er war das zweite von drei Kindern der Eheleute Herr Chae und Frau In (Nachname unbekannt). Im Jahr der Ziege, am Donnerstag, dem 07.06.1906 (B.E. 2449), ordinierte Luang Phu Tim im Wat Lahanrai. Ein Jahr später ging er als Phra Thudong für drei Jahre auf Wanderschaft, bevor er sich für 2 Jahre im Wat Namadhum in Chonburi niederließ.

Danach wurde Luang Phu Tim Abt des Wat Lahanrai, das er nach alter Tradition und unter strengster Einhaltung der Dhamma-Lehren führte. Er war ein charismatischer Mönch und buddhistischer Magier, der selbst unter strengster Einhaltung der 227 Mönchsregeln lebte!

So lebte er in einer Kuthi, die nur aus einem Raum bestand und weder fließend Wasser, noch einen Stromanschluss oder ein WC hatte! Die Einrichtung bestand aus einer Matte und einem Kopfkissen! Luang Phu Tim befolgte die Regel der "Besitzlosigkeit" in besonderem Maße.

Nach 72 Phansa als Mönch verging der ehrwürdige Luang Phu Tim in seiner Kuthi (Mönchsunterkunft) im Jahr des Hasen, am Samstag, dem 18.10.1975 (B.E. 2518).


Artikeldatenblatt drucken Artikeldatenblatt drucken

Login

Passwort vergessen?

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Hilfsprojekt

children
» Wir unterstützen die Thaikinderhilfe Subyang Essen für Kinder. «
mehr infos

Neue Artikel

Kundenhotline

Wenn Sie Fragen haben,
rufen Sie uns an!

02235-9877705

Oder per Skype: Skype Me?!

 

Urheberrecht

Alle Texte und Fotos sind urheberrechtlich geschützt.

Die Vervielfältigung in jeglicher Form auch auszugsweise, in abgeänderter Form und in jeder Form sowie allen Medien ist verboten.

Abdruck (auch auszugsweise) oder sonstige Nutzung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung. Jeder Verstoß, z.B. insbesondere die Veröffentlichung, wird ausnahmslos straf- und zivilrechtlich verfolgt.

All Copyrights Reserved.

Versandbedingungen   |   AGB   |   Kontakt   |   Impressum