Luang Phu Thuad Mönchs Statue aus dem Wat Chang Hai vo...

999,00 EUR

inkl. 16 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Art.Nr.: KGS-001
Lieferzeit:3-4 Tage
Menge:

Luang Phu Thuad Mönchs Statue aus dem Wat Chang Hai von BE 2505 (1962) Rarität!!!
Luang Phu Thuad Mönchs Statue aus dem Wat Chang Hai von BE 2505 (1962) Rarität!!!
Luang Phu Thuad Mönchs Statue aus dem Wat Chang Hai von BE 2505 (1962) Rarität!!!
Luang Phu Thuad Mönchs Statue aus dem Wat Chang Hai von BE 2505 (1962) Rarität!!!
Luang Phu Thuad Mönchs Statue aus dem Wat Chang Hai von BE 2505 (1962) Rarität!!!
Luang Phu Thuad Mönchs Statue aus dem Wat Chang Hai von BE 2505 (1962) Rarität!!!
Luang Phu Thuad Mönchs Statue aus dem Wat Chang Hai von BE 2505 (1962) Rarität!!!
Luang Phu Thuad Mönchs Statue aus dem Wat Chang Hai von BE 2505 (1962) Rarität!!!


Extrem seltene Luang Phu Thuad Mönchsstatue aus dem Wat Chang Hai, Amphoe Khok Po, Changwat Patthani, Süd-Thailand, aus dem Jahr BE 2505 (1962). Die Statue wurde in einer Kleinserie von nur 199 Statuen auf dem heiligen Boden des Wat Chang Hai gegossen.

Die Statue zeigt den ehrwürdigen Luang Phu Thuad der ehemals Abt des Wat Chang Hai war, Luang Phu Thuad verfügte nicht nur über besondere Fähigkeiten sondern er gilt auch als einer der Begründer des modernen Theravada Buddhismus in Thailand. Luang Phu Thuad gehört zu den höchst vererhrtesten Mönchen Thailands und das nicht nur im eigenen Land und Asien sondern weltweit.


Die Statue ist ca. 32 cm hoch, ca. 23 cm breit, ca. 19,7 cm tief und wiegt 8.530 Gramm, Die Beschriftung auf der Vorderseite lautet "Luang Phu Thuad Wat Chang Hai" und auf der Sockelrückseite ist die Jahreszahl "B.E. 2505" zu sehen.

Die Statue beschützt ihren Besitzer vor Krankheit, Unfall, Unglück, Katastrophen und negativen Energien. Sie schenkt Ihrem Besitzer Glück, Gesundheit, Erfolg, Liebe und Zufriedenheit. Beim Meditieren vertieft sie die Meditation und ermöglicht dadurch das erreichen neuer Ebenen.

Luang Phu Thuad wurde im Jahr des Drachen, an einem Freitag im April des Jahres 2125 (1582) in Ban Sua Chan, Tambon Chumphon, Mueang Chathingphra, Changwat Songkhla, Süd-Thailand geboren. Seine Eltern waren Herr Huu und Frau Chan, der Nachname ist nicht überliefert.

Im Jahre 2132 (1589), im Alter von 7 Jahren, begann er seine buddhistische Ausbildung mit Somphan Chuag im Wat Deeluang in Songkhla. Im Jahr 2140 (1597), mit 15 Jahren, ordinierte der ehrwürdige Luang Phu Thuad im gleichen Tempel zum Novizen (Buat Naen).

5 Jahre später, im Jahr 2145 (1602), ordinierte er zum Mönch (Buat Phra) im Samnak Phra Maha Thera Piya Thatsi in der Provinz Nakhon Sri Thammarat. Er erhielt den Mönchsnamen "Rama Thammigo".

Luang Phu Thuad verging während einer Malaysia Reise und wurde zum Wat Chang Hai überführt. Das genaue Sterbedatum ist unbekannt, er soll jedoch, der Überlieferung nach, 108 Jahre alt geworden sein.

Es handelt sich um eine Reliquie von unschätzbaren Wert, deshalb behandeln Sie dei Statue mir Respekt und Hochachtung! Stellen Sie die Statue niemsls ins Schlafzimmer, ins Badezimmer oder in die Toilette, Sie würden damit die Statue nicht nur entweihen sondern auch die Thailändischen Mönche und das Thailändische Volk beleidigen.


Artikeldatenblatt drucken Artikeldatenblatt drucken

Login

Passwort vergessen?

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Hilfsprojekt

children
» Wir unterstützen die Thaikinderhilfe Subyang Essen für Kinder. «
mehr infos

Kundenhotline

Wenn Sie Fragen haben,
rufen Sie uns an!

02235-9877705

Oder per Skype: Skype Me?!

 

Urheberrecht

Alle Texte und Fotos sind urheberrechtlich geschützt.

Die Vervielfältigung in jeglicher Form auch auszugsweise, in abgeänderter Form und in jeder Form sowie allen Medien ist verboten.

Abdruck (auch auszugsweise) oder sonstige Nutzung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung. Jeder Verstoß, z.B. insbesondere die Veröffentlichung, wird ausnahmslos straf- und zivilrechtlich verfolgt.

All Copyrights Reserved.

Versandbedingungen   |   AGB   |   Kontakt   |   Impressum