Thai Amulett Phra Pong Luang Phu Nin Itsariko von 1982

39,00 EUR

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Art.Nr.: MA-00182
Lieferzeit:3-4 Tage
Menge:

Thai Amulett Phra Pong Luang Phu Nin Itsariko von 1982
Thai Amulett Phra Pong Luang Phu Nin Itsariko von 1982
Thai Amulett Phra Pong Luang Phu Nin Itsariko von 1982


Phra Pong Luang Phu Nin Itsariko Thai Amulett des ehrwürdigen Luang Phu Nin Itsariko (Phra Khru Nakhon Thamma Kosit), zu Lebzeiten Abt des Wat Khon Buri, Tambon Khon Buri Tai, Amphoe Khon Buri, Changwat Nakhon Ratchasima, Thailand aus dem Jahr BE 2525 (1982).

Luang Phu Nin erschuf das Amulett anlässlich seines 80. Geburtstages aus heiligen Ingredienzien und Weihwasser nach einer geheimen und nur ihm bekannten Rezeptur.

Das Amulett befindet sich in einer handgefertigten und wasserdichten Maßfassung, Höhe ca. 4,9 cm, Breite ca. 3,0 cm, Dicke ca. 1,1 cm und Gewicht ca. 11 Gramm.

Das Amulett schützt seinen Träger bei Unfällen, Krankheit und vor Unglück. Es schenkt im Glück und hielft dabei ein gutes Leben in Wohlstand zu erreichen. Es sorgt dafür das der Träger bei anderen Menschen beliebt und angesehen ist. In finanziellen Angelegenheiten schenkt es eine glückliche Hand. Besitzer die im weitesten Sinne durch den Verkauf von Waren oder Dienstleistungen ihren Lebensunterhalt verdienen, soll es erfolgreich machen und ihnen gute Geschäfte, sowie Umsätze und Gewinne bescheren.

Luang Phu Nin wurde im Jahr des Tigers, am Makha Bucha Tag, Sonntag, dem 09.02.2445 (1902), als zweites von drei Kindern der Eheleute Herrn See-Pim und Frau Waen in Khon Buri, Siam geboren. Er hatte noch zwei Brüder.

Im Jahr des Hundes, am Donnerstag, dem 18.05.2465 (1922), ordinierte er im Alter von 20 Jahren im Wat Nok Ook zum Mönch (Buat Phra). Danach kehrte er in seinen Heimattempel, das Wat Khon Buri, zurück, wo er sich dem Studium der heiligen Schriften widmete. Im Jahr BE 2482 (1939) wurde er zum Phra Uppatcha (Ordinationsmönch) ernannt, ein Jahr später wurde ihm der Mönchstitel Phra Khru Nakhon Thamma Kosit verliehen.

Im Jahr BE 2507 (1964) übernahm er das Amt des Abtes des Wat Khon Buri und behielt es bis zu seinem Vergehen, im Jahr BE 2537 (1994), inne.

Luang Phu Nin verging im Jahr des Hundes, am Montag, dem 15.08.2537 (1994), im Alter von 92 Jahren und 6 Monaten und 72 Phansa als Mönch in seiner Kuthi im Wat Khon Buri.

Luang Phu Nin ruhte bis zu seinem 100. Geburtstag in einem einfachen verglasten Sarg im Wat Khon Buri. Seine Majestät König Bhumibol von Thailand spendete dem Wat einen vergoldeten und verglasten Sarg mit allen für die Zeremonie notwendigen Utensilien, um eine angemessene Ruhestätte für den ehrwürdigen Luang Phu im Wat Khon Buri zu schaffen. Die Umbettungszeremonie fand am Samstag, dem 09.02.2545 (2005), im Beisein seiner Majestät König Bhumibol von Thailand und ihrer Hoheit Königin Sirikit von Thailand statt.

Artikeldatenblatt drucken Artikeldatenblatt drucken

Login

Passwort vergessen?

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Hilfsprojekt

children
» Wir unterstützen die Thaikinderhilfe Subyang Essen für Kinder. «
mehr infos

Neue Artikel



Kundenhotline

Wenn Sie Fragen haben,
rufen Sie uns an!

02232 - 969 96 53

Oder per Skype: Skype Me?!

 

Urheberrecht

Alle Texte und Fotos sind urheberrechtlich geschützt.

Die Vervielfältigung in jeglicher Form auch auszugsweise, in abgeänderter Form und in jeder Form sowie allen Medien ist verboten.

Abdruck (auch auszugsweise) oder sonstige Nutzung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung. Jeder Verstoß, z.B. insbesondere die Veröffentlichung, wird ausnahmslos straf- und zivilrechtlich verfolgt.

All Copyrights Reserved.

Versandbedingungen   |   AGB   |   Kontakt   |   Impressum